Kennedy Manhattan. Beitragsbild.

Kennedy Manhattan

| Keine Kommentare

Dies ist eine Manhattan-Variante mit Rum und Ahornsirup, die voll und ganz überzeugt.

Kennedy Manhattan.

Kennedy Manhattan.

60 ml XM special 12 Jahre Rum
20 ml Dolin Blanc
4 dash Dr. Adam Elmegirab’s Boker’s Bitters
5 ml Ahornsirup

Zubereitung: Gerührt.

Der Kennedy Manhattan stammt von Carl Wrangel und entstand im Oak Room in Kopenhagen im Jahr 2011. Carl entpackte eine Spirituosenlieferung und bemerkte, daß sein Lieferant den falschen Rum verschickt hatte, und zwar den fünfzehnjährigen Rum von El Dorado anstelle des zwölfjährigen. Auch war der falsche Wermut enthalten. Anstelle des Dolin Dry war ein Dolin Blanc geliefert worden. Carl überlegte, was sich mit dieser Falschlieferung anstellen ließe, und so entstand dieser Cocktail. [1]

Der Name nimmt Bezug auf Carls Freund, Sean Kennedy, der zu dem Zeitpunkt, als Carl den Drink erstmals zubereitete, an der Bar saß. [1]

Da wir in unserem Sortiment keinen Rum von El Dorado haben, mußten wir uns nach einem anderen Rum umsehen. Es war uns klar, daß es sich auf jeden Fall um einen Demerara-Rum aus Guyana Rum handeln müsse, und so versuchten wir den zwölfjährigen XM Special. Das Ergebnis überzeugt. Man möge uns die Abwandlung des Originalrezepts verzeihen.

Kennedy Manhattan.

Kennedy Manhattan.

Quellen

  1. Dr. Adam Elmegirab: Book of Bitters. ISBN 978-1-909313-94-1. London & New York, Ryland Peters & Small Ltd, 2017. Seite 64.

Rezepte

2017 Dr. Adam Elmegirab: Book of Bitters. Seite 64. Kennedy Manhattan. 60 ml El Dorado 15-year-old rum; 22,5 ml Dolin blanc vermouth de Chambéry; 4 dashes Adam Elmegirab’s Boker’s Bitters; 5 ml maple syrup.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient lediglich dazu, daß wir gegebenenfalls direkt mit Dir Kontakt aufnehmen können. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung .