Drinks

Dubonnet Citron

Dubonnet Citron.

Dies ist eine französische Erfrischung, die schon um 1900 von der ganzen Familie in den Kursälen der Heil- und Seebäder genossen wurde.

50 ml Dubonnet
7,5 ml Zitronensaft
60 ml Thomas Henry Soda
(Zitronenzeste)

Zubereitung: Im Highball-Glas gerührt, mit Zitronenzeste abspritzen und dekorieren.

Dieses Getränk haben wir als Dubonnet Highball kennengelernt. Doch ist er einer? Daran kann man Zweifel hegen. Wie unsere Analyse des Bourbon Highballs und des Highballs im Allgemeinen ergeben hat, gehört kein Zitronensaft in einen Highball, denn damit hört er auf, ein Highball im Sinne der klassischen Definition zu sein. Diese klare Abgrenzung jedoch verschwamm. Zwar sind die ersten Rezepturen für einen Dubonnet Highball eine Mischung aus Dubonnet, Old-Tom-Gin und Sodawasser. Trader Vic hingegen scheint 1948 der erste gewesen zu sein, der die Mischung aus Dubonnet, Zitronensaft und Soda als Dubonnet Highball publizierte. So sollte man diese aber nicht nennen. Stattdessen vielleicht Upstairs Cocktail? So jedenfalls halten es 1925 Robert Buckby und George Stone. Doch ein Cocktail ist dies nicht, und zudem gibt es ältere Vorgänger.

Es ist dies der Dubonnet Citron. Dieser unterscheidet sich jedoch geringfügig von unserer Rezeptur. Der Dubonnet Citron wird nämlich mit Zitronensirup hergestellt, unsere Variante hingegen mit Zitronensaft. Doch das macht im Grunde genommen keinen großen Unterschied, im Dubonnet ist schon Zucker enthalten, und dieser reicht aus, um die geringe Menge an Zitronensaft auszubalancieren. Harry McElhone hingegen verwendet im Jahr 1923 zwei Teile Dubonnet auf einen Teil Zitronensirup. Bei solch einem Mengenverhältnis ist natürlich keine zusätzliche Zuckergabe vonnöten.

Auch wenn Harry McElhone 1923 der erste zu sein scheint, der in einem Rezeptbuch den Dubonnet Citron veröffentlichte, hat letzterer doch zu dieser Zeit bereits eine Tradition in Frankreich gehabt.

Bereits 1899 beschreibt eine französische Zeitschrift in einem Artikel, wie mehrere Studenten an einer Bahnhofsstation ausstiegen, und eine Erfrischung zu sich nehmen wollten, aber nicht recht wußten, welche sie nehmen sollten. Ein Kaufmann, der hinzu kam, bat um ein wenig Quinquina Dubonnet mit einem Löffel Zitronensirup, gemischt mit kühlem Wasser. Die Studenten wählten ebenfalls diese Erfrischung. [1] Im Le Figaro heißt es am 17. Juli 1904 Dubonnet-Citron sei eine Erfrischung, bestehend aus Dubonnet, Zitronensirup und kühlem Selterswasser. [2]

Dubonnet Citron - Le Matin vom 5. August 1904, Seite 6.
Dubonnet Citron – Le Matin vom 5. August 1904, Seite 6. [3]

1904 wird der Dubonnet Citron im Le Matin beworben. „Dubonnet-Citron-Zeit in den Kursälen der Heil- und Seebäder. In den Ferien und bei dieser Hitze ist es der angenehme Moment des Tages, wenn Monsieur, Madame und Kleinkind zusammenkommen, um ihr Lieblingsgetränk zu genießen; ein Glas Dubonnet mit einem Löffel Zitronensirup, alles mit kühlem Selterswasser verdünnt.[3]

– „L’heure du Dubonnet-Citron dans les Casinos des stations thermales et balnéaires. Pendant les vacances et par ces chaleurs, c’est le moment agréable de la journée où Monsieur, Madame et Bébé se réunissent pour déguster leur boisson favorite; un verre de Dubonnet additionné d’une cuillerée de sirop de citron, le tout étendu d’eau de Seltz fraîche.[3]

Wir können hieraus ersehen, daß das von Harry McElhone gegebene Rezept nicht dem französischen Usus zu entsprechen scheint. Es wird viel weniger Zitronensirup hinzugegeben. Die Verwendung von Zitronensirup kann dabei auch der besseren Haltbarkeit desselben geschuldet sein. Frische Zitronen waren vielleicht nicht immer und überall erhältlich, oder zu teuer, so daß man auf Zitronensirup auswich. Wenn man hiervon nur relativ wenig verwendet, läuft man auch nicht Gefahr, den Dubonnet Citron zu süß werden zu lassen.

Wir folgen der Empfehlung aus der Boilerman Bar im Eppendorfer Weg, wo wir diese Erfrischung das erste Mal genießen durften, und servieren zusätzlich mit einer Zitronenzeste, auch wenn dies ursprünglich nicht vorgesehen war.

Quellen
  1. https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k6319108n/f922.double.r=%22dubonnet%20citron%22 Bulletin du diocèse e Reims. No. 34, 26. August 1899.
  2. https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k286676h/f1.item.r=%22dubonnet%20citron%22.zoom Le Figaro. 17. Juli 1904. Seite 1.
  3. https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k559692d/f6.item.r=%22dubonnet%20citron%22.zoom Le Matin. 5. August 1904, Seite 6.
Dubonnet Citron.
Dubonnet Citron.

Historische Rezepte

Die Rezepturen für den Upstairs Cocktail haben wir hier nicht aufgeführt; sie sind im Beitrag über den Upstairs aufgelistet, der demnächst publiziert wird.

1909 Jacob A. Didier: The Reminder. Seite 60. Dubonnet Highball.

Use highball glass.
1 piece of ice.
2/3 drink of Tom gin.
1/3 drink Quinquina Dubonnet.
Fill with syphon soda and serve
with spoon.

1913 Hans Schönfeld & John Leybold: Lexikon der Getränke. Seite 59. Dubonnet Highball.

In ein Highballglas gebe: 1 Stck. Eis,
2/3 Cocktailglas Old-Tom-Gin, 1/3 Cocktailglas Quin-
quina-Dubonnet und fülle auf mit Krondorfer Sauer-
brunn.

1917 Jacob A. Didier: The Reminder. Seite 60. Dubonnet Cocktail.

Use highball glass.
1 piece of ice.
2/3 drink of Tom gin.
1/3 drink Quinquina Dubonnet.
Fill with syphon soda and serve
with spoon.

1923 Harry McElhone: „Harry“ of Ciro’s ABC of Mixing Cocktails. Seite 73. Dubonnet Citron.

1 glass Dubonnet, 1/2 glass Syrup Citron, balance
Soda Water.

1926 Harry McElhone: Harry’s ABC of Mixing Cocktails. Seite 91. Dubonnet Citron.

1 glass Dubonnet, 1/2 glass Syrup Citron, balance
Soda Water.

1927 Harry McElhone: Barflies and Cocktails. Seite 74. Dubonnet Citron.

1 glass Dubonnet, 1/2 glass Syrup Citron, balance Soda
Water.

1927 Jean Lupoiu: 370 recettes de cocktails. Seite 12. Dubonnet Citron.

1/4 citron, 1 verre Dubonnet, 1/4 Per-
rier.

1927 Maraya Vélez de Sánchez: Cocktails bebidas heladas ponches de todas clases. Seite 23. Dubonnet Citron.

Se mezclan una copa de Dubonnet, media de jarabe de
limón y un poco de agua de soda.

1927 Piero Grandi: Cocktails. Seite 109. Dubonnet Citron.

Un verre de Dubonnet, 1/2 verre de Sirop
de Citron, remplis sez avec du Soda Water.

1930 Harry McElhone: Harry’s ABC of Mixing Cocktails. Seite 85. Dubonnet Citron.

1 glass Dubonnet, 1/2 glass Syrup Citron, balance
Soda Water.

1930 William T. Boothby: „Cocktail Bill“ Boothby’s World Drinks. Seite 94. Dubonnet-Citron.

Dubonnet . . . . . . . 1 jigger          Citron Syrup . . . . . . 1/2 jigger
.                            Plain Soda . . . . . . . . to fill
Stir well with ice and strain into highball glass. Add lump of ice, soda
to fill and serve.

1933 Antonio Josa: Cocktelera Universal. Seite 51. Dubonet-Citron.

En una copa de vermouth se pone una
cucharadita de Jarabe de limón.
Una copita de las de Jerez, de Dubonet y
se termina de llenar la copa con agua de
Seltz muy fría.

1933 George A. Lurie: Here’s How. Seite 94. Dubonnet-Citron.

Dubonnet . . . . . . . . . 1 jigger      Citron Syrup . . . . . . . . 1 pony
.                         Plain Soda . . . . . . . . . to fill
Stir well with ice and strain into highball glass. Add cube
of ice, soda to fill and serve.

1934 Harry McElhone: Harry’s ABC of Mixing Cocktails. Seite 101. Dubonnet Citron.

1 glass Dubonnet, 1/2 glass Syrup Citron, balance
Soda Water.

1934 William T. Boothby: „Cocktail Bill“ Boothby’s World Drinks. Seite 189. Dubonnet-Citron.

Dubonnet . . . . . . . . 1 jigger      Lemon Syrup . . . . 1/2 jigger
                          Plain Soda . . . . . . . . to fill
Stir well with ice and strain into highball glass. Add lump of ice, soda
to fill and serve.

1935 Leo Cotton: Old Mr. Boston. Seite 46. Dubonnet Highball.

To 1 Cube of Ice, add 1 Drink of
Dubonnet, fill up with Carbon­
ated Water or Ginger Ale. Serve
with small bar spoon in glass and
a piece of Lemon Peel if desired.
Use 8 oz. Highball glass.

1936 Frank Meier: The Artistry of Mixing Drinks. Seite 73. Dubonnet Citron.

In tumbler or large wineglass:
a piece of Ice, a tablespoon of
Lemon syrup, one glass of Du-
bonnet; add Schweppes soda
water or syphon and serve.

1937 R. de Fleury: 1800 – And All That. Seite 192. Daiquiri Citron.

1/2 Glass Dubonnet
1/6 Glass Syrup de
Citron
Fill up with Iced Soda
Water and serve very
cold.
(Byrrh, Bannuyls, Kina
Lillet, etc., can be
served in the same way
with Syrup de Citron.)

1938 Jean Lupoiu: Cocktails. Seite 27. Dubonnet Citron.

1 cuillerée à café de sirop de citron, 1 verre
de Dubonnet, 1/4 Perrier.

1940 Charles: The Cocktail Book. Seite 150. Dubonnet Citron.

1/2 gill of Dubonnet,
1/6 gill of sirop de citron (lemon).
Alternatives to Dubonnet include Amer Picon, Byrrh,
and Mandarin.

1946 Oscar Haimo: Cocktail and Wine Digest. Seite 52. Dubonnet Highball.

Same as Wine Highball but use Du­-
bonnet
See page 104

Seite 104. Wine Highball.

Lumps of ice in tall glass
3 oz. Wine
(red or white)
Top with Sparkling Canada Dry Water
Stir (Twist of lemon peel if
desired)

1948 David A. Embury: The Fine Art of Mixing Drinks. Seite 272. Dubonnet-Citron.

DUBONNET-CITRON Made like a Byrrh-Citron, but
with Dubonnet in place of Byrrh.

Seite 272. Byrrh-Citron.

1 pony Citron Syrup 1
1 jigger Byrrh
Prepare like the Vermouth-Cassis.

1 Citron (see‘-trohN) is French for lemon. Citron syrup is
lemon syrup. In Europe it can be obtained ready-made and
bottled. It is better, however, when freshly prepared by mix-
ing lemon juice and sugar syrup, about 2 to 1.

1948 Jean Lupoiu: Cocktails. Seite 20. Dubonnet Citron.

1 cuillerée à café de sirop de citron,
1 verre de Dubonnet, 1/4 Perrier.

1948 Trader Vic: Bartender’s Guide. Seite 332. Dubonnet Highball.

3 oz. Dubonnet                                      1 tsp. lemon juice
Stir with cracked ice in highball glass; fill with plain soda.

1949 Anonymus: Bottoms Up. Seite 33. Dubonnet Highball.

1 Cube of Ice
2 oz. Dubonnet
Fill 8 oz. Highball glass with Ginger
Ale or Carbonated Water. Add
Twist of Lemon Peel, if desired, and
stir gently.

1949 Emile Bauwens: Livre de Cocktails. Seite 97. Dubonnet Fizz.

1 Cuiller Cherry Brandy –
Jus 1/4 Citron –
Jus 1/2 Orange –
1 Verre Dubonnet –
Frapper au shaker et passer dans un
verre à fizz; avant de servir, ajouter
de Veau gazeuse.

1949 Harry Schraemli: Das grosse Lehrbuch der Bar. Seite 342. Dubonnet-Citron-Cocktail.

In einen grossen Tumbler gibt man mehrere Stückchen
Roheis, den Saft von 1/2 Zitrone oder 1/2 Citronelle,
1 Glas Dubonnet. Gut umrühren, auffüllen mit Soda­
wasser. Mit Barlöffel servieren.

1950 Julio Cesar Clave: El Barman Pratico. Dubonnet Fizz.

1 Chs. Limón (jugo), 1/2 cucha-
radita azúcar, 1 Chs. Cherry Brandy, 50 Grs. Dubon-
net. Batido. Copa N° 14. 1 Chs. Soda.

1950 Ted Shane: Authentic and Hilarious Bar Guide. Seite 38. Dubonnet [Highball].

3 oz. Dubonnet                   1 tsp. Lemon Juice
Stir with cracked ice and fill with plain soda.

1953 Anonymus: Manual del bar. Seite 265. Upstairs.

.                                               El Jugo de medio Limón.
Batido.                                    60 gramos de Dubonnet.
Servido en un vaso de          Se terminar de llenar con
aperitivo.                                soda.

1952 Anonymus: Cocktails. Seite 123. Dubonnet Citron.

Dans un tumbler:
Un morceau de glace,
Une cuiller à soupe de sirop de citron,
Un verre de Dubonnet,
Terminer avec du Schweppes soda ou du
siphon et servir.

1952 Charles: The Cocktail Bar. Seite 150. Dubonnet Citron.

1/2 gill of Dubonnet,
1/6 gill of sirop de citron
(lemon).
Alternatives to Dubonnet include Amer Picon, Byrrh,
and Mandarin.

1953 Anonymus: Esquire’s Handbook for Hosts. Seite 129. Dubonnet.

1 glass Dubonnet
1/2 glass lemon syrup
Balance soda water

1953 David A. Embury: The Fine Art of Mixing Drinks. Seite 276. Dubonnet-Citron.

Made like a Byrrh-Citron, but with Du-
bonnet in place of Byrrh.

Seite 276. Byrrh-Citron.

1 pony Citron Syrup1
1 jigger Byrrh
Prepare like the Vermouth-Cassis.

1 Citron (see‘-trohn) is French for lemon. Citron syrup is lemon syrup. In Europe
it can be obtained ready-made and bottled. It is better, however, when freshly prepared by mixing lemon juice and sugar syrup, about 2 to 1.

1953 Leo Cotton: Old Mr. Boston Official Bartender’s Guide. Seite 59. Dubonnet Highball.

1 Cube of Ice
2 oz. Dubonnet
Fill 8 oz. Highball glass with Ginger
Ale or Carbonated Water. Add twist
of Lemon Peel, if desired, and stir
gently.

1955 Jean Lupoiu: Cocktails. Seite 23. Dubonnet Citron.

1 cuillerée à café de citron,
1 verre de Dubonnet, compléter avec
Schweppes Soda Water.

1963 Luigi Veronelli: I cocktails. Seite 45. Dubonnet Highball.

2 bicchieri da cocktail di dubonnet
2 bicchieri di ghiaccio tritato,
seltz o soda water o ginger ale o coca cola, o altra
bibita gassata (quella che preferite purché sia fred-
dissima)
Versare nel mixer il ghiaccio tritato, aggiungere il du-
bonnet e mescolare. Versare nei bicchieri da highball e
completare con la bibita scelta. Servire subito.

1963 Luigi Veronelli: I cocktails. Seite 296. Dubonnet Highball.

2 bicchieri da cocktail di dubonnet
2 bicchieri di ghiaccio tritato
seltz, o soda water, o ginger ale, o coca cola, o altra
bibita gassata (quella che preferite purché sia fred-
dissima)
Versare nel mixer il ghiaccio tritato. Aggiungere il du-
bonnet e mescolare. Versare nei bicchieri da highball e
completare con la bibita scelta. Servire subito.

1965 Aladar von Wesendonk: 888 Cocktails. Seite 46. Dubonnet Citron.

2/3 Dubonnet
1/6 Limejuice
1/6 Zitronensaft
1 Prise Zucker
im shaker mit Eis schütteln, in
einen tumbler gießen und mit
Sodawasser aufspritzen

1965 Harry Schraemli:  Manuel du bar. Seite 394. Dubonnet-Citron.

Dans un grand tumbler mettre plusieurs petits dés de glace, 1/2 citron-
nelle, 1 verre de Dubonnet, ajouter 1/2 tranche d’orange, bien remuer,
finir de remplir avec de leau de Seltz.

1965 Robert London & Anne London: Cocktails and Snacks. Seite 86. Dubonnet Highball.

3 ounces Dubonnet                1 teaspoon lemon juice
Stir with cracked ice in highball glass. Fill with soda.

1966 Harry Schraemli: Le roi du bar. Seite 82. Dubonnet-Citron.

Tumbler, plusieurs petits dés de glace, 1/2
citronnelle. 1 verre de Dubonnet, 1/2
tranche d’orange. Remuer et remplir avec
de l’eau de Seltz.

1972 Leo Cotton: Old Mr. Boston. Seite 32. Dubonnet Highball.

1 Cube of Ice
2 oz. Dubonnet
Fill 8 oz. highball glass with ginger
ale or carbonated water. Add twist
of lemon peel, if desired, and stir.

1973 Anonymus: 500 Ways to Mix Drinks. Seite 43. Upstairs.

2 jiggers Dubonnet
Juice of 1/4 lemon
Soda
Pour into an 8 oz. old-fash-
ioned glass filled with ice
cubes. Fill with soda.

1973 Anonymus: 500 Ways to Mix Drinks. Seite 48. Dubonnet Highball.

2 1/2 oz. Dubonnet
1, 2 or 3 cubes of ice
Fill glass with desired amount
of charged water. Add a twist
of lemon peel.

1976 Harry Craddock: The Savoy Cocktail Book. Seite 165. Upstairs Cocktail.

The Juice of 1/4 Lemon.
1 Glass Dubonnet.
Use medium size glass and fill
with soda water.

1977 Stan Jones: Jones‘ Complete Barguide. Seite 271. Dubonnet.

Hiball Glass                   Build
2 oz Dubonnet
1 oz lemon syrup
Fill with ice, soda

1977 Stan Jones: Jones‘ Complete Barguide. Seite 271. Dubonnet Hiball.

Hiball Glass             Build
2 oz Dubonnet
1/4 oz lemon juice
Fill with ice, soda
(Substitute: ginger ale for soda)

explicit capitulum
*

über

Hallo, ich bin Armin, und in meiner Freizeit als Blogger, freier Journalist und Bildungstrinker möchte ich die Barkultur fördern. Mein Schwerpunkt liegt auf der Recherche zur Geschichte der Mischgetränke. Falls ich einmal eine Dir bekannte Quelle nicht berücksichtigt habe, und Du der Meinung bist, diese müsse berücksichtigt werden, freue ich mich schon darauf, diese von Dir zu erfahren, um etwas Neues zu lernen.

0 Kommentare zu “Dubonnet Citron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.