Cherry Blossom

| Keine Kommentare

Was kann es besseres geben als einen an Weihnachten erinnernden Cocktail mit kanadischem Whiskey, der aber durchaus das ganze Jahr hindurch mundet?

50 ml Lot No. 40 Rye Whiskey
30 ml Morrand Kirsch
10 ml Tempus Fugit Crème de Cacao
1 Dash Angostura Bitters

Zubereitung: Gerührt. Optional mit Kirsche garniert.

Durchsucht man das Internet nach dem „Cherry Blossom“, findet man zahlreiche verschiedene Drinks. Der Name ist also leider nicht eindeutig. Die von uns vorgestellte Version stammt von Jamie Boudreau, aus dem „Canon“ in Seattle. Er berichtet, daß er zu diesem herbstlichen Drink durch seine Kindheitserinnerungen inspiriert wurde. Höhepunkt der Weihnachtstage war für ihn eine kanadische Weihnachts-Leckerei: die großen schokoladenüberzogenen Maraschino-Kirschen.

Rezepte

2016 Jamie Boudreau & James O. Fraioli: The Canon Cocktail Book. Seite 80. Cherry Blossom: 1 1/4 ounces bonded rye; 3/4 ounce Kirsch; 1/4 ounce Tempus Fugit Crème de Cacao; 1 dash Angostura bitters; garnish: cherry.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient lediglich dazu, daß wir gegebenenfalls direkt mit Dir Kontakt aufnehmen können.