Drinks

Amber

Amber. Beitragsbild. © Le Lion - Swetlana Holz.

Dies ist der erste eigene Drink von Hendrik Albrecht aus dem Le Lion in Hamburg. Es lohnt sich, ihn zu probieren.

70 ml Milenario Gran Reserva
20 ml Zitronensaft
10 ml Meneau Orgeat
10 ml Lustau Jarana Fino Sherry
2,5 ml Duplais verte Absinth

Zubereitung: Geschüttelt. In einem Tumbler mit einem großen Stück Eis serviert.

Ursprünglich hat Hendrik den Amber für einen Cocktail-Wettbewerb entwickelt, doch konnte er aus verschiedenen Gründen dann doch nicht daran teilnehmen. Jedenfalls haben wir den Drink am 12. April 2015 erstmals verkostet und waren sofort von ihm angetan. So sehen Sieger-Drinks aus.

Der Amber ist Hendriks erster eigener Drink, und Jörg Meyer ließ in diesem Zusammenhang  ein empathisches Video über Hendriks Werdegang produzieren. Jedesmal, wenn wir den Amber trinken, müssen wir an Hendriks Botschaft am Ende des Videos denken, denn sie trifft den Kern dessen, worauf es im Leben wirklich ankommt: „Finde den Job, den du liebst. Finde den Mut, dich zu verändern. Und du mußt nie wieder arbeiten.“ Finden wir also den Mut, damit auch wir sagen können: „Ich bin meinen Weg gegangen, und die Straße führte zu mir. Ich bin angekommen.“

Bei der Durchsicht historischer Bücher haben wir einen gleichnamigen Drink gefunden. Dieser wurde 1931 einmalig publiziert und ist so etwas wie ein minimalistischer Martini aus Gin und Wermut. Man kann ihn also durchaus ignorieren.

Hier ist das Video „Liquid Courage“ mit Hendrik Albrecht auf youtube: https://youtu.be/uiYApSea_es

Quellen
  1. http://www.jrgmyr.com/2015/07/how-to-become-bartender-at-le-lion.html: Jörg Meyer: How to become a bartender at Le Lion. Hendriks way and his Amber Cocktail. Vom 14. Juli 2015.
  2. https://www.youtube.com/watch?v=uiYApSea_es&feature=youtu.be: Liquid Courage – Hendrik Albrecht, Bartender at Le Lion. Hochgeladen am 14. Juli 2015.

Historische Rezepte

1927 Maraya Vélez de Sánchez: Cocktails bebidas heladas ponches de todas clases. Seite 38. Amber Cocktail.

Se cortan unas uvas a la mitad, se les sacan las semillas,
se ponen en una vasijy y se les mezclan unos pedacitos de
piña y de manzana, unas gotas de zumo de limón y un
poco de jarabe de piña; se hiela bien y se sirve en copas.

1931 John: „Happy Days!“. Seite 30. Amber Cocktail.

Dash
One-half French Vermouth
One-half Gin
Frappe.

2015 Hendrick Albrecht, 12. April 2015 im Le Lion: 7 cl Carlos I Brandy, 1 kleiner Barlöffel Absinth (Pernot), 1 cl Meneau Orgeat, 1 cl Don Zoilo Fino Dry Sherry, 2 cl Zitrone. Am 18. Juli haben wir den Amber mit Lustau Solera Gran Reserva bekommen.

2015 http://www.jrgmyr.com/2015/07/how-to-become-bartender-at-le-lion.html: [1] Amber. 70 ml Spanish Brandy; 10 ml Fino Sherry; 10 ml Orgeat; 20 ml Lemon Juice; 1-2 Dash Absinth; Shake, double strain into tumbler on ice rock.

über

Hallo, ich bin Armin, und in meiner Freizeit als Blogger, freier Journalist und Bildungstrinker möchte ich die Barkultur fördern. Mein Schwerpunkt liegt auf der Recherche zur Geschichte der Mischgetränke. Falls ich einmal eine Dir bekannte Quelle nicht berücksichtigt habe, und Du der Meinung bist, diese müsse berücksichtigt werden, freue ich mich schon darauf, diese von Dir zu erfahren, um etwas Neues zu lernen.

0 Kommentare zu “Amber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.