Signature Drinks

Bittered Bourbon Sour

Bittered Bourbon Sour.

Dies ist unsere Alternative zum Trinidad Sour. Ein klassischer Bourbon Sour, der die Aromen der Angostura-Bitters in den Vordergrund stellt.

40 ml Knob Creek Bourbon
15 ml Zitronensaft
5 ml Zuckersirup (2:1)
7,5 ml Angostura Bitters

Zubereitung: Geschüttelt, im Tumbler mit einer großen Eiskugel servieren.

Es gibt wenige Drinks, bei denen den Angostura Bitters eine tragende Rolle zukommt. Wir lieben Bitteres, und so war es für uns selbstverständlich, den 2009 entstandenen Trinidad Sour von Giuseppe Gonzalez zu verkosten. Dessen Basis sind die Angostura Bitters und seine Rezeptur verlangt 4 Teile Angostura Bitters, 4 Teile Orgeat, 3 Teile Zitronensaft und 2 Teile Rye Whiskey. [1] [2]

Wir waren nicht sicher, ob der Angostura-Anteil im Trinidad Sour nicht etwas zu hoch ist und den übrigen Aromen dadurch keinen Freiraum mehr läßt. Wir kamen darüber mit Betty Kupsa ins Gespräch, und sie erzählte uns, sie habe einmal für einen Kunden einen Bourbon Sour mit ganz viel Angostura zubereitet. Dies inspirierte uns dazu, es ebenfalls einmal zu versuchen. Das Ergebnis unseres Versuches ist dieser Bittered Bourbon Sour. Es wird in alten Quellen oft geschrieben, ein Cocktail sei ein „bittered Sling“, also ein Sling, der zusätzlich mit einem Bitter versehen wird. In Anlehnung an diese Erklärung haben wir unsere Bezeichnung gewählt. Wie der Name schon vermuten läßt, ist der Bittered Bourbon Sour ein Bourbon Sour, der zusätzlich Bitter enthält.

Im Vergleich mit dem Bittered Bourbon Sour zeigt sich, daß der Trinidad Sour nicht so klar und strukturiert ist, sondern weniger komplex und „schwammiger“. Das liegt auch am Orgeat, das zwar gut paßt, aber die Angosturanoten verschwinden dadurch auch.

Wichtig beim Bittered Bourbon Sour ist es, alle Komponenten in ein harmonisches Gleichgewicht zu bekommen. So erklärt sich auch unsere Rezeptur mit 7,5 ml Angostura Bitters. Wir haben viel versucht, um von dieser „krummen“ Menge wegzukommen, doch leider war das Ergebnis geschmacklich immer schlechter.

Quellen
  1. http://imbibemagazine.com/trinidad-sour-recipe/: Trinidad Sour. Vom 4. Mai 2014.
  2. https://www.diffordsguide.com/cocktails/recipe/3328/trinidad-sour: Trinidad Sour.
Bittered Bourbon Sour.
Bittered Bourbon Sour.

über

Hallo, ich bin Armin, und in meiner Freizeit als Blogger, freier Journalist und Bildungstrinker möchte ich die Barkultur fördern. Mein Schwerpunkt liegt auf der Recherche zur Geschichte der Mischgetränke. Falls ich einmal eine Dir bekannte Quelle nicht berücksichtigt habe, und Du der Meinung bist, diese müsse berücksichtigt werden, freue ich mich schon darauf, diese von Dir zu erfahren, um etwas Neues zu lernen.

0 Kommentare zu “Bittered Bourbon Sour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.