Signature Drinks

Broyhan-Highballs, Teil 3: Broyhantini, ein Broyhan-Martini-Highball

Broyhantini.

Unser dritter Highball mit Broyhan: Eine Martini-Variante.

20 ml Royal Dock Navy Strength Gin
20 ml Dolin Blanc Wermut
1 Dash Scrappy’s Orange Bitters
80 ml Broyhan Bier von der Gutshof-Brauerei „Das Freie“

Zubereitung: Ins Highballglas mit Eiswürfeln geben und servieren.

Dies ist nun nach dem Broyhan-Dubonnet und der Leineinsel, einem Broyhan-Manhattan-Highball, der dritte von uns am 15. Juni 2019 entwickelte Highball mit dem Bier, für das Hannover berühmt war. Wir haben viel ausprobiert, und waren selbst überrascht, daß der Manhattan Cocktail und Martini Cocktail als Grundlage für einen Highball so hervorragend passen. Unsere Auswahl hat also nichts mit mangelnder Kreativität zu tun, sondern zeigt nur einmal mehr die Universalität dieser beiden Cocktails, auf deren Grundlage unzählige Twists entstanden sind.

Bei der Namensgebung waren wir nicht sonderlich kreativ. Wir haben einfach die Endung „-tini“ verwendet, die durch so viel Mißbrauch etwas in Verruf geraten ist, wurden doch unzählige Mischgetränke damit bedacht, obwohl sie mit einem Martini Cocktail rein gar nichts zu tun hatten, außer vielleicht, daß man sie in dem zur Zeit ihrer Entstehung modischen Martiniglas servierte. Aber unser Broyhantini beinhaltet einen vollwertigen Martini Cocktail, weshalb es uns dann doch angebracht erschien, diese Bezeichnung zu verwenden. Schließlich benennt sie recht genau, was im Glas ist.

Broyhantini.
Broyhantini.

über

Hallo, ich bin Armin, und in meiner Freizeit als Blogger, freier Journalist und Bildungstrinker möchte ich die Barkultur fördern. Mein Schwerpunkt liegt auf der Recherche zur Geschichte der Mischgetränke. Falls ich einmal eine Dir bekannte Quelle nicht berücksichtigt habe, und Du der Meinung bist, diese müsse berücksichtigt werden, freue ich mich schon darauf, diese von Dir zu erfahren, um etwas Neues zu lernen.

0 Kommentare zu “Broyhan-Highballs, Teil 3: Broyhantini, ein Broyhan-Martini-Highball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.